E-MTB-Neuheit: Corratec E-Power RS 150

E-MOUNTAINBIKE Corratec E-Power RS 150
Foto: Dennis Stratmann

Corratec E-Power RS 150 nennt Corratec sein neuestes E-Fully. Es soll mit 27,5+- und 29"-Laufrädern ausrüstbar sein.

Corratec E-Power RS 150 kurz und knapp:

  • neues E-MTB von Corratec mit Bosch-Performance-CX-Motor
  • Highlight am Corratec E-Power RS 150 ist der integrierte Powertube-Akku
  • 150 mm Federweg und fahrbar mit 27,5+- oder 29-Zoll-Laufrädern
  • erhältlich ab 4699 Euro

Corratec setzt im neuen E-Power RS 150 auf den neuen integrierten Bosch-Akku. Der Powertube sitzt komplett im Unterrohr.

Corratec E-Power RS 150 Akku integriert

Foto: Dennis Stratmann
Blick auf das Entnehmen des Powertube-Akkus.

Im Gegensatz zu älteren E-Mountainbikes von Corratec, sitzt beim E-Power RS 150 der Akku komplett im Unterrohr. Bosch bietet beim Powertube zwei Varianten an - eine ist eher breit und flach, die andere etwas höher. Corratec wählt die breitere Variante und kann so einen recht harmonisch wirkenden Rahmen gestalten, weil das Unterrohr nicht so mächtig wirkt, wie bei anderen Modellen.

Alleinstellungsmerkmal: Der Akku des Corratec E-Power RS 150 ist von unten entnehmbar und wird durch ein aufgeschobenes Cover verdeckt. Einzigartig, denn dadurch wird kein Deckel benötigt. Wer den Akku beim Corratec E-Power RS im Rahmen laden will, kann dazu eine Buchse am unteren Ende des Sitzrohrs nutzen. Die Batterie des E-Mountainbikes kann zum Laden aber auch entnommen werden. Die Kapaizät des Powertube-Akkus beträgt 500 Wattstunden.

Besonderheit: Corratec E-Power 150

Um das Unterrohr verwindungssteif und robust zu machen hat Corratec ihm eine besondere Form gegeben. Eine Kante im Unterrohr soll ein Plus an Stabilität bringen. Corratec nennt diese Technik "Shadow Edge".

Corratec E-Power: Mehr Details

In Sachen Antrieb setzt Corratec auf den Bosch-CX-Motor mit 250 Watt. Das Corratec E-Power RS 150 kommt mit 150 mm Federweg. Es soll in drei Varianten in den Handel kommen, das Topmodell mit der hochwertigsten Ausstattung soll es nur als schnelles S-Pedelec geben.

Der Preis des Corratec E-Power RS 150 ist ab 4699 Euro angesetzt.

Zehn besonders spannende E-MTBs

Noch mehr neue E-Bikes für die Saison 2018