outdoorCHANNEL Logo

Pexco: Susanne Puello arbeitet mit KTM zusammen

Susanne Puello hat Pexco gegründet, ein Unternehmen für Elektromobilität, und arbeitet mit KTM Industries zusammen.

Pexco ist neu am Markt. Der Name steht für Puello eMobility Crossover Company und soll ein Fahrradunternehmen mit Schwerpunkt Elektromobilität werden. Den Hauptsitz hat Pexco in Schweinfurt und geleitet wird das Unternehmen von Susanne Puello, der ehemaligen Chefin der Winora-Group und später auch Accell Deutschland.

Joint-Venture-Partner ist KTM Industries. Wohlgemerkt: Nicht die KTM Fahrrad GmbH - obwohl die beiden Unternehmen ihren Sitz in Österreich haben. KTM Industries ist ein Automotiv-Nischenproduzent mit Marken wie KTM oder Husqvarna Motorcycles.

Seine Vision hat Pexco deutlich gemacht: Die Technologieführerschaft im Bereich Zero Emission für Leichtgewichtfahrzeuge einzunehmen und gemeinsam mit dem internationalen Fahrradfachhandel das nächste Level in Sachen E-Mobility zu erreichen. Die strategische Partnerschaft umfasst alle Bereiche – von der Entwicklung über das Design bis hin zur Fertigung auch von E-Bikes. Auch der einstige Haibike-Chefdesigner Alex Thusbass ist als externer Berater an Bord.

Zwei Marken sollen unter dem Dach von Pexco ihr Zuhause finden. Mehr will das Unternehmen auf der Eurobike verraten.

Die E-Bike-Neuheiten 2018:

Im ElektroBIKE-Dauertest: Haibike Xduro AM RC


Mobile Ansicht | Webansicht