Neueste Artikel

Foto: HNF-Nicolai XD2 Urban: HNF Nicolai zeigt neues E-City-Bike

XD2 Urban: HNF Nicolai zeigt neues E-City-Bike

Das HNF Nicolai-Modell XD2 Urban ist der komplett überarbeitete Nachfolger des bisherigen HNF-Modells XD1 Urban.
Foto: HNF-Nicolai HNF-Nicolai SD1 Men: Schlankes und leichtes City-E-Bike

HNF-Nicolai SD1 Men: Schlankes und leichtes City-E-Bike

Das SD1 Men von HNF-Nicolai ist ein edles E-Bike für die Stadt. Das schlanke E-Bike aus gebürstetem Alu wird auch "Silberpfeil" genannt.
Foto: Axel Brunst bezahltes praktikum Stellenausschreibung

Bezahltes Praktikum in unserer Online-Redaktion

Journalismus ist dein Ding und du hast eine Affinität zum Radfahren? Wir suchen Praktikanten!
Foto: Benjamin Hahn E-Bike-Test 2015

Pilotprojekt: E-Bike-Sharing in Wuppertal

Im Sommer startet in Wuppertal das erste E-Bike-Sharing-Projekt in Deutschland. Ziel ist ein stadtweites Netz von Ausleihstationen für E-Bikes und E-Lastenräder.
Foto: Ridetronic Ridetronic Tronic Drive

E-Bike Motor TronicDrive im Finale von "Das Ding des Jahres"

In der Erfinder-Show von ProSieben wählte das Publikum einen E-Bike-Motor ins Finale.
Foto: Carver Carver Strict e.02 Street

Carver Strict e.02 Street: E-MTB auch für die Stadt

Carver hat sein neues E-Mountainbike Strict e.02 Street vorgestellt, das voll straßentauglich ist.
Foto: Bellcycle Bellcycle: Fahrrad mit Antrieb am Vorderrad und Lenker hinten

Bellcycle: Fahrrad mit Antrieb am Vorderrad und Lenker hinten

Aus den USA kommt ein Fahrrad mit einem sehr ungewöhnlichen Design, das zudem auch ein E-Bike sein kann.
Foto: Butaco Butaco Albero E-Bike E-Motobike

Belgien: E-Bikes beliebter als Fahrräder

Eine Studie zeigt, dass in Belgien mittlerweile mehr E-Bikes verkauft werden als normale Fahrräder.
Foto: Christiane Rauscher FLX Trail

FLX Trail: Neues E-MTB mit Bafang-Motor

Mit FLX stößt ein neuer Hersteller auf den boomenden Markt der E-Mountainbikes. Wir sind das E-Hardtail Trail der US-Amerikaner bereits gefahren.
Foto: Bosch Bosch eMTB-Challenge

Bosch eMTB-Challenge startet in zweite Saison

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird die Bosch eMTB-Challenge auch 2018 stattfinden.
Foto: Björn Gerteis Bosch E-Bike-Neuheiten 2018

Bosch bietet Fahrrad-Leasing für seine Mitarbeiter

Ab Februar 2018 können Bosch Mitarbeiter Fahrräder und E-Bikes über das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen beziehen.
Foto: Walleräng Walleräng Tjugo: Kleines E-Bike für die Stadt

Walleräng Tjugo: Kompaktes E-Bike für die City

Das Walleräng Tjugo ist ein leichtes und flexibles E-Bike, das besonders für den Einsatz in der Stadt gedacht ist.
Foto: Trinity Electric Vehicles Trinity stellt neuen E-Roller Uranus R vor

Trinity stellt neuen E-Roller Uranus R vor

Der deutsche Hersteller Trinity Electric Vehicles bringt sein zweites Modell in die Läden. Er soll eine große Reichweite bieten.
Foto: Walleräng Walleräng Tapper: E-Trekkingbike für alle Fälle

Walleräng Tapper: E-Trekkingbike für alle Fälle

Der schwedische Hersteller bringt 2018 ein neues Trekking-Modell mit dem "großen" Shimano-Steps-Antrieb in die Läden.
Foto: Shimano E-Mountainbike Experience Shimano E-Mountainbike Experience 2018: Per E-MTB 200 km durch Südtirol

Shimano E-Mountainbike Experience 2018: Per E-MTB 200 km durch Südtirol

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2018 findet die zweite Shimano E-Mountainbike Experience statt. Vier Tage geht es durch Südtirol.
Foto: Husqvarna Husqvarna E-Bikes 2018

Pexco ist neues Mitglied im Zweiradverband

Neu im Zweirad-Industrie-Verband ZIV ist der Fahrradhersteller Pexco mit seinen drei E-Bike-Marken.
Foto: Lithium Cycles Super 73: Mini-E-Bike mit fetten Reifen

Super 73: Mini-E-Bike mit fetten Reifen

Das Super 73 ist an die Minibikes der 70er Jahre angelehnt - aber mit Elektroantrieb und Fatbike-ähnlichen Reifen. Die allerdings auch im Miniformat.
Foto: Koga Koga E-Worldtraveller S: E-Bike für lange Reisen

Koga E-Worldtraveller S: E-Bike für lange Reisen

Der Fahrradhersteller Koga bietet zum Frühjahr 2018 seinen Reiserad-Klassiker Worldtraveller als E-Bike-Version an.
Foto: Christiane Rauscher Continental Conti 48V Revolution E-Antrieb E-Motor

Motorpositionen: Die Vor- und Nachteile

Mittel-, Heck- und Frontmotor: ElektroBIKE verrät die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme.
Foto: igus Die Nutzer von E-Bikes wünschen sich einen möglichst leisen Lauf. Dazu müssen aber sowohl die Antriebe als auch die verbauten Komponenten entsprechend optimiert werden. Igus bietet dafür nun individuell gefertigte Antriebselemente wie Kettenräder aus Hochleistungskunstoffen aus dem 3D-Drucker. Auslöser dafür war der E-Bike Tüftler wie Lars Hartmann aus Reichshof. Ihm war die zu hohe Geräuschkulisse der Fahrradkette ein Dorn im Auge. Ein metallisches Kettenrad fungierte hier als Umlenkrolle an der Kette, damit diese nicht mit dem Gestell kollidiert. Jedoch verursachte das Kettenrad aus Metall immense Laufgeräusche.  Geräuscharme Kettenräder durch Hochleistungskunststoffe Auf der Suche nach Abhilfe wandte sich Lars Hartmann sich an den 3D-Druckservice von Igus. Er schickte die CAD-Daten des gewünschten Kettenrads an Igus und erhielt die individuell gefertigte Sonderlösung. Für den Hobbybastler die perfekte Lösung: „Der Standard-Ritzel aus Metall erzeugte hohe Laufgeräusche. Ich habe ihn abgezeichnet und bei igus aus iglidur I3 drucken lassen“ erklärt der Tüftler. „Der Weg zum Teil war einfach und schnell. Mit dem 3D-Druckservice konnten die entsprechenden Daten als STEP-Datei hochgeladen, das Material ausgewählt und die gewünschte Menge bestellt werden.“ Die Kettenräder befinden sich seit zwei Monaten in zwei Rädern im Einsatz – und die Geräuschkulisse sei deutlich minimiert, freut sich Hartmann.

3D-gedruckte Kettenräder für leise E-Bikes

Igus bietet 3D-gedruckte Antriebselemente wie Kettenräder aus Kunststoff, die nicht nur schmier- und wartungsfrei sein sollen, sondern auch den Geräuschpegel senken.