Neue Strecke beim E-Bike Festival Dortmund

Neue Strecke beim E-Bike Festival Dortmund
Foto: E-Bike Festival / Andi Frank

Das E-Bike-Festival in Dortmund bekommt eine neue, von Shimano konzipierte Teststrecke.

Mehr als 50.000 Besucher sollen das Festival in der Dortmunder Innenstadt in diesem Jahr besucht haben. Damit zählt es zu den größten europäischen Elektroradfestivals für Endverbaucher.

2018 soll es vom 6. bis 8. April stattfinden, zeitgleich mit der E-Mobilitäts-Fachtagung „Neue Mobilität für Bürger und Wirtschaft“. Auch ein neuer Sponsor wurde mit dem kommunalen Energieversorger DEW21 gefunden.

Aber das ist nicht alles. Fast 150 Aussteller und eine von Shimano neu konzipierte Teststrecke kündigen die Veranstalter, die Plan B Event Company, an. „Wir erweitern unser Engagement in Dortmund mit Shimano Steps im kommenden Jahr nochmals und bringen das zentrale Element der Veranstaltung – das Testen der neuesten Räder und Systeme – in der Shimano Test Area auf ein noch höheres Niveau.“

Business-Area E-Mobility und neues Rahmenprogramm

Ganz neu ist 2018 außerdem die „Business-Area E-Mobility“, in der sich Produkte, Firmen und Konzepte im Sektor B2B wiederfinden und austauschen können.

Zudem haben die Veranstalter das Rahmenprogramm weiterentwickelt. So sind neue, speziell auf das E-Bike zugeschnittene Side-Events geplant.

Alle neuen E-Bikes 2018 im Überblick:

E-Bikes: Die Kauftipps 2017

E-Rennräder im Überblick: